Skip to main content

Wir sind Naturgenuss-Gastgeber

Wo das Gute liegt so nah!

Das Rezept für regionale Geschmackserlebnisse ist so einfach wie überzeugend. Man nehme Köche und Gastgeber mit Leidenschaft zur Region und bringe sie mit den besten Produkten aus heimischer Landwirtschaft und regionalen Genussmanufakturen zusammen. Im besten Falle entsteht daraus der „Naturgenuss-Gastgeber“ – ein lebendiges Netzwerk aus Gastronomen, Produzenten und Verarbeitern, die alle das gemeinsame Verständnis von Qualität und solider Handwerklichkeit verbindet.

Der „Naturgenuss-Gastgeber“ ist das neue Regionalprojekt in der Naturparkregion Rhein-Westerwald. Es ist das neue Prädikat für Leidenschaft zum Produkt und der Liebe zur Region. Weitere Infos unter http://www.naturgenuss-gastgeber.de/

So sehr das neue Bewusstsein für Regionalität in aller Munde ist, so ist es doch auch eine tagtägliche Herausforderung für alle Beteiligten. Regionalität leben bedeutet heute den Mehraufwand nicht scheuen. Die einstige Infrastruktur, die unsere Eltern und Großeltern noch kannten, die lokale wie jahreszeitliche Verfügbarkeit und das Wissen um Begrenzung, Ressourcen und Zeitaufwand scheinen uns modernen Menschen abhandengekommen zu sein. Die Naturgenuss-Gastgeber besinnen sich wieder auf das einst gesunde Maß der Dinge, bauen neue Anbau- und Lieferbeziehungen in der Region auf und zeigen wie spannend und kreativ die neue Regionalküche sein kann.

Im Rahmen des Projektes "Naturgenuss Gastgeber" in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Neuwied und dem Naturpark Rhein-Westerwald möchten wir zukünftig die Verwendung von Produkten und Spezialitäten von regioanlen Erzeugern und Produzenten in unseren Gerichten erweitern.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen daher gerne unsere regionalen Produzenten und Lieferanten vorstellen:

Gemüse Ewenz (Florian Buslei)
Seit vielen Jahren werden wir von der Fa. Ewenz mit frischem Gemüse, Eiern, Salat und Obst beliefert.
Über diesen beziehen wir auch unsere regional produzierten Eier der Familie Grewe vom Seiferhof in Vettelschoß. Ebenso versuchen wir unsere saisonalen Spezialitäten wie z.B. Spargel ebenfalls über da Fa. Ewenz aus regionalem Anbau zu beziehen. (https://ewenz-shop.de/)

Schlachterei Hecking (Neustadt/Wied)
Von der Schlachterei Hecking beziehen wir unser Schweinefleisch sowie regionales Rindfleisch aus dem Asbacher Land für unseren Westerwälder Gulasch, Rinder- oder Sauerbraten.

Heinrichshof (Burglahr)
Die Familie Reifenhäuser produziert auf dem Heinrichshof in Burglahr in der hofeigenen Käserei Kuhmilchkäse, der in unseren regionalen Gerichten zum Einsatz kommt. Die Milch für diesen Käse stammt ausschließlich von den hofeigenen Kühen. Der Betrieb ist Bioland zertifiziert.(http://www.heinrichshof-westerwald.de/)

Wiedtaler Rohschinken
In Roßbach produziert Raphael Zech einen leckeren Rohschinken, den wir für unseren Strammen Max verwenden. (http://www.wiedtaler-rohschinken.de/)

Bäckereien Buchholz und Münzfeld
Mit den beiden Buchholzer Bäckereien Buchholz und Münzfeld arbeiten wir seit vielen Jahren zusammen.
Egeal ob beim Frühstück, beim Buffet oder in einzelnen Gerichten, alle Backerzeugnisse stammen von hier.

Getränke Fischer
Mit Getränke Fischer in Asbach Schöneberg vertrauen wir seit vielen Jahren auf einen verlässlichen und regionalen Familienbetrieb. Hierrüber beziehen wir ebenfalls Fruchsäfte und Sekt aus dem Hause "Bad Hönninger".

Da uns Regionalität nicht nur in unseren Gerichten wichtig ist, vertrauen wir seit jeher auf regionale Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, die wir an dieser Stelle ebenfalls gerne benennen wollen:

Heinz Josef Stockhausen (Installateur)
Malermeister Fuhr
Maler und Meister Wonsack
Heißmangel und Bügelhilfe Traut
Elektrotechnik Rolf Quirrenbach
Fliesen Schumacher
Plameco Spanndecken Gregor Blechinger